Контрольная работа №3 Немецкий язык
методическая разработка

Политова Оксана Владимировна

Методические рекомендации по выполнению контрольной работы по немецкому языку для студентов заочного отделения 3 курса, обучающихся по специальности 08.02.01 «Строительство и эксплуатация зданий и сооружений»

Скачать:

ВложениеРазмер
Файл kr_no3_sz_nem_yazyk_3_kurs.docx47.44 КБ

Предварительный просмотр:

Управление образования и науки Липецкой области

Государственное образовательное бюджетное профессиональное

образовательное учреждение

«Грязинский технический колледж»

(ГОБПОУ «ГТК»)

МЕТОДИЧЕСКИЕ РЕКОМЕНДАЦИИ

по выполнению контрольной работы №3 по Иностранному языку в профессиональной деятельности для студентов заочного отделения

(группа СЗ-191з)

Рассмотрено на заседании

цикловой комиссии

общеобразовательных дисциплин

Протокол №________

от «____»________2021 г.

Председатель цикловой комиссии

_____________Лавровская Н.В.

Грязи, 2021г.


Методические рекомендации по выполнению контрольной работы по немецкому языку для студентов заочного отделения 3 курса, обучающихся по специальности 08.02.01 «Строительство и эксплуатация зданий и сооружений»

Составитель: преподаватель иностранного языка ГОБПОУ «ГТК» Политова О.В.

Аннотация: данные методические рекомендации разработаны для студентов- заочников 3 курса, обучающихся по специальности 08.02.01 «Строительство и эксплуатация зданий и сооружений».

Основным учебником для успешного выполнения контрольных заданий является учебник английского языка авторы Н.А. Бонк, Г.А. Котий, Н.А. Лукьянова -640с., В.А., Голубев, А. П. Английский язык: учебное пособие А. П. Голубев, А. П. Коржавый, Б. Смирнова. - 7-е изд., стер. – М.: Академия, 2016. - 208 с.; Немецкий язык для колледжей=Deutsch für Colleges (СПО), Учебник / Басова Н.В., Коноплева Т.Г. – М.: КноРус, 2016. - 352 с., Кравченко А.П. «Немецкий язык для колледжей» - 425с., Тагиль И.П. Грамматика немецкого языка. – 10-е изд. СПб: КАРО2016

Указанные учебники имеются в библиотеке колледжа и в сети Интернет в полном объеме. Ресурсы сети Интернет:

Электронные издания (электронные ресурсы)

Macmillanenglish [электронный ресурс], режим доступа: www.macmillanenglish.com.

British Council , [электронный ресурс], режим доступа:www.britishcouncil.org

Handouts Online, [электронный ресурс], режим доступа: www.handoutsonline.com

www.enlish-to-go.com (for teachers and students)                

BBC - Video Nation –  Christmas, [электронный ресурс], режим доступа:

www.bbc.co.uk/videonation (authentic video clips on a variety of topics)

Журнал "Deutsch",[электронный ресурс], режим доступа        http ://der1.september. ru/

Goethe-Institut, [электронный ресурс], режим доступа: http :// www.goethe.de /

GrammaDe.ru, [электронный ресурс], режим доступа:  http :// grammade . ru/

Изучение немецкого языка с Studygerman, [электронный ресурс], режим доступа: http :// www. studygerman. ru/

позволяют получить консультативную помощь по всем вариантам контрольных работ.

Введение:

по учебному плану в соответствии с Госстандартом на базе основного общего образования на изучение учебной дисциплины отводится 200 часов. Для каждой темы имеется лексический словарь, где подобран необходимый лексический запас, используемый в контрольной работе. Для снятия трудностей в чтении слов, к каждому слову предусмотрена его транскрипция.

Для выполнения грамматических заданий следует изучить материал, данный в грамматическом справочнике. В заданиях даны наиболее используемые в устной и письменной речи грамматические явления. Это «Имя существительное», «Глагол», «Видовременные формы глагола», «Модальные глаголы», «Глаголы с управлением», «Сослагательное наклонение», «Степени сравнения прилагательных и наречий», «Предлоги», «Числительные» «Употребление артиклей», «Порядок слов в предложении».

В каждой контрольной работе даны тестовые задания по грамматике. Даются задания, направленные на развитие навыков чтения и перевода. Для чтения  и перевода даны тексты по изученному лексическому материалу, поэтому они не представляют трудности для перевода текста без словаря. Лексика, грамматика и правила чтения закрепляются рядом упражнений,  помещенных после текста в каждой теме. Большинство этих упражнений целесообразно выполнять студентам самостоятельно для успешной подготовки к контрольной работе и к зачету по иностранному языку.


Контрольная работа №3

Вариант №1

Test

Задание № 1.

Выберите правильный ответ:

1. Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Kennst du unseren neuen Lehrer?

Ja, ich kenne ....

a) es                     b) ihm            c) ihn             d) ihr

2. Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Marianne wohnt die letzte Zeit bei ...  Großeltern, weil sie dauernde Ferien hat.

a) euren                b) seinen        c) ihren          d) ihre

3. Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Wir treten in ...  neues Zimmer ein und bewundern es.

a) unseres             b) euer            c) meinen       d) unser

4. Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Ausländer  verstehen ... schlecht.

a) ich                    b) mich           c) mir             d) meiner

5. Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Dieses Dorf befindet ...  in der malerischen Gegend.

a) uns                   b) sich             c) euch           d) mich

6. Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Viele Deutsche reisen gern, ... fährt nach Österreich, an die Ostsee und an die Nordsee.

a) es                      b) man            c) wir             d) mann

7.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Kontrollarbeit war ..., als wir dachten.

a) schwer             b) schwerer              c) am schwersten        d) schwererste

8.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Alpen sind das ... Gebirge Europas.

a) höhere             b) höchste             c) am höchsten             d) hoch

9.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Der Fluss Wolga in Russland  ist … als die Elbe in Deutschland.

a) länger                b) langer                 c) am längsten            d) lang

10. Der Fernsehturm in Berlin ist hoch, aber der Fernsehturm in Moskau ist …

a) am höchsten        b) hoch                   c) hoher                      d) höher

Задание № 2.

Прочитайте и переведите текст без использования словаря:

„Teile eines Gebäudes“

Der Beton, der Gips, der Porengips, der Karton, der Balken, der Erker, der Balkon; das Element, das Fundament, das System; die Funktion, die Stabilität, die Gruppe, die Konstruktion, die Aggressivität, die Montage, die Plaste, die Loggia; statisch, chemisch, natürlich, vertikal, horizontal, monolith.

Прочитайте текст:

Alle Gebäude bestehen aus einer bestimmten Anzahl von Bauelementen. Diese Elemente werden in zwei Gruppen geteilt : tragende Konstruktionen und Schutzkonstruktionen. Die ersten nehmen alle Belastungen, die im Gebäude entstehen, auf. Die zweiten schützen das Gebäude vor Witterungseinflüssen und dienen zur Aufteilung eines Gebäudes in einzelne Räume.

Die Teile des vielgeschossigen Gebäudes sind: das Fundament, die Wände, die Stützen, die Decken, das Dach, die Treppen, Fenster- und Türrahmen, Balkone und Loggien.

 Das Fundament ist die Grundlage des Bauwerks. Die Standfestigkeit des Gebäudes hängt vom Fundament ab. Es überträgt alle Belastungen auf den Baugrund. Als Baustoffe für Fundamente dienen Beton, Stahlbeton sowie Mauerwerk aus künstlichen oder natürlichen Steinen. Fundamente müssen gute Festigkeit, Feuchtigkeitsschutz und Beständigkeit gegen chemische Aggressivität des Erdreichs besitzen. Die Wand ist ein senkrechter Raumabschluss. Nach der Lage unterscheidet man Außen- und Innenwände. Die Außenwände begrenzen das Bauwerk seitlich. Nach den statischen Beanspruchungen unterscheidet man tragende, nichttragende Wände, nach der Funktion – Trenn- und Brandwände.

Die Wände, die die Teile der Gebäudekonstruktion tragen, werden als tragende Wände bezeichnet. Wände, die nicht Teil der Tragkonstruktion des Gebäudes und daher nur durch ihre Eigenmasse belastet sind, heißen nichttragende Wände.

Außenwände schirmen den Innenraum gegen natürliche und künstliche Einflüsse, wie Sommer- und Wintertemperatur, Wind, Schall ab und beeinflüssen das Innenklima im Wohn- oder Arbeitsraum. Die Außenwände müssen gute Stabilität, Dauerhaftigkeit, Wärme- und Feuchtigkeitsschutz haben. Die Innenwände werden in tragende und nichttragende eingeteilt. Als Materialien für tragende Innenwände werden Beton, Stahlbeton und Mauerwerk verwendet. Aus Beton, Gips, Porengips, Gipskarton werden nichttragende Innenwände hergestellt. Für Innenwände ist gute Schalldämmung von großer Bedeutung. Die Brandwände müssen die Brände verhindern.

Senkrecht stehende Stützen dienen zum Tragen von Decken und Balken. Die Decken unterteilen die Gebäude waagerecht und schließen die Räume nach oben und nach unten ab. Nach der Lage unterscheidet man Keller-, Erdgeschoss-, Geschoss- und Dachdecken. Es gibt Holzdecken, Massivdecken, die aus Stein oder Beton mit oder ohne Stahlbewehrung bestehen. Man erzeugt Monolith-, Teilmontage- und Vollmontagedecken. Nach dem statischen System verwendet man Balken-, Plattenbalken- und Plattendecken. Die Decken tragen Eigenlast der Baukonstruktion und die Verkehrslasten.Die Anforderungen an Decken sind: Brandschutz, Wärme- und Schallschutz.

Das Dach ist der obere Abschluss des Gebäudes. Es schützt das Gebäude vor Witterungseinflüssen. Man unterscheidet Warmdach und Kaltdach. Es gibt verschiedene Dacharten: Flachdach, Giebeldach, Walmdach. Die Dächer bestehen aus den tragenden Konstruktionen und den Dachdeckungen, die eine gute Wärmedämmung und Feuchtigkeitsschutz haben müssen.

Die Treppen verbinden die Geschosse miteinander. Jede Treppe besteht aus Stufen und Podesten. Man kann Außentreppen und Innentreppen unterscheiden. Die Anforderungen an Treppen sind: Stabilität und Feuersicherheit.

Die Türen dienen zur Verbindung der benachbarten Räume zum Eingang und Ausgang. Die Fenster führen den einzelnen Räumen Licht und Luft zu. Die Wohnhäuser können auch Erker, Balkon oder Loggien haben. Die Industriegebäude haben viele Elemente aus Stahlbeton, z.B. Stützen, Träger u.a.

Задание № 3.

Найдите в тексте и  запишите в тетрадь предложения, в которых говорится …:

Finden Sie im Text die Sätze, in denen

- es um die Bauelemente eines Gebäudes geht;

- es sich um die Anforderungen an Fundamente handelt;

- von den Wandarten die Rede ist;

- über die Aufgaben der Decken gesprochen wird;

- über die Dachkonstruktion erzählt wird;

- man die Anforderungen an die Treppen beschreibt.


Контрольная работа №3

Вариант №2

Test

Задание № 1.

Выберите правильный ответ:

1.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Выберитеправильныйвариант.

Man muß ... für Ordnung sorgen.

a) besser                 b) gerner                 c) lieber                     d) schöner

2. Поставьте модальный глагол в Präsens.

Ich ... dich heute besuchen.

a) könne                b) konnte                  c) können                  d) kann

3. Поставьте модальный глагол в Präsens.

Er ... diese Übung machen.

a) soll                   b) solle                       c) sollte                     d) sollen

4. Поставьте модальный глагол в Präsens.

Mama, ... ich noch fernsehen? Nein, du musst jetzt ins Bett.

a) muss                 b) mochte                   c) kann                      d) darf

5. Поставьте модальный глагол в Präsens.

Ich habe solche Rückenschmerzen. Mein Arzt sagt, ich ... jeden Morgen Gymnastik machen.

  1. mochte               b) will                       c) wollte                     d) soll

6.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Interessierst du … für Fremdsprachen?

a) euch                  b) dich                      c) dir                         d) sich

7.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Freunde freuen … auf die Sommerferien.

a) dich                   b) uns                       c) euch                      d) sich

8.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Studenten, setzt …!

a) uns                     b) euch                     c) sich                       d) mir

9.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Freunde freuen … auf die Sommerferien.

a) dich                   b) uns                       c) euch                      d) sich

10. Вставьте правильное окончание в Präsens.

Studier ... du Deutsch?

a) -t                        b) -st                        c) -en                        d) -tete

Задание № 2.

Прочитайте и переведите текст:

„Baustoffe“

Im Wohnungs- und Industriebau sowie im Brücken- und Straßenbau lassen sich natürliche und künstliche Baustoffe verwenden. Nach ihrer Anwendung im Bauwesen lassen sie sich in mehrere Gruppen einteilen. Es gibt Baustoffe, die als Bindemittel angewendet werden.

Bindemittel sind pulverförmige oder flüssige Stoffe mit der Fähigkeit, sich nach ihrer Verarbeitung durch chemische oder physikalische Vorgänge zu verfestigen und dadurch andere Stoffe, die als Füllstoffe wirken, miteinander zu verbinden. Bindemittel haben die Eigenschaft, mit Wasser angerührt, zu erhärten. Sie sind ein wichtiger Bestandteil nicht nur des Mörtels, sondern auch des Betons und haben die Aufgabe, die Körner der Zuschlagstoffe fest miteinander zu verbinden. Man unterscheidet nichthydraulische und hydraulische Bindemittel.

Nichthydraulische Bindemittel dürfen während des Erhärtens und auch danach nicht ständig mit Wasser zusammenkommen; sie bilden „Luftmörtel“ 54 (an der Luft erhärtenden Mörtel). Zu diesen Bindemitteln gehören z.B. Baukalke (Luftkalke), Gips-, Magnesiabinder u.a.

Hydraulische Bindemittel lassen sich nicht nur an der Luft, sondern auch unter Wasser erhärten. Die hydraulischen Bindemittel sind Zemente, Schlackenbinder u.a.

Zur Steigerung der Betonproduktion müssen neben Zement auch genügende Mengen von Zuschlagstoffen vorhanden sein. Der Bedarf an Kies, Schotter und Splitt wächst ständig.

Die Zuschlagstoffe müssen für die Beton- und Mörtelherstellung geeignet sein, d.h. sie müssen bestimmte Anforderungen erfüllen.

Wir unterscheiden zwischen Zusatzstoffen, Füllstoffen und Zuschlagstoffen. Zuschlagstoffe (Zusatzmittel) sind chemisch wirksame Stoffe, die am Erhärtungsvorgang des Bindemittels beteiligt sind oder ihm besondere Eigenschaften verleihen.

Füllstoffe sind mineralische und organische Stoffe, die dem Mörtel beigegeben werden. Es gibt natürliche Zuschlagstoffe (z.B. Sand, Kies, Splitt, Schotter u.a.) und künstliche Zuschlagstoffe (z.B. Klinkerbruch, Ziegelsplitt u.a.).

An Zuschlagstoffe werden folgende Anforderungen gestellt: Eigenfestigkeit, Raumbeständigkeit, Haftfestigkeit, Wärmeleitung und Dichte z.B. bei den Baustoffen des Hochbaus (Außenwände und Decken) darf eine bestimmte Wärmeleitfähigkeit nicht überschritten werden, um die Wanddicken möglichst klein zu halten.

Einige Baustoffe (z.B. Beton, Metalle, Holz) werden als tragende Konstruktionen gebraucht.

Beton ist ein Gemenge aus Bindemitteln (z.B. Zement), Zuschlagstoffen und Wasser.

Man kann Beton nach Dichte bezeichnen: Leichtbeton, Schwerbeton, Schwerstbeton.

Nach der Konsistenz unterscheidet man sowohl steifen Beton als auch plastischen Beton und flüssigen Beton.

Es gibt auch andere Kriterien der Klassifikation von Betonen.

Metalle spielen im Bauwesen eine große Rolle. Um tragende Bauteile, Verbindungsmittel (Nägel, Schrauben) und Installationen (Gas-, Wasser, Zentralheizung) herzustellen, wendet man Eisen und Stahl an.

Es gibt Baustoffe, die für den inneren Ausbau gebraucht werden können (z.B. Glas, verschiedene Farben, Holz, Plaste u.a.)

Die Baueigenschaften des Holzes haben verschiedene Vorteile und Nachteile. Zu den Vorteilen des Holzes gehören gute Wärmedämmung, große 55 Festigkeit, schönes Aussehen u.a. Die Nachteile sind die Unbeständigkeit bei Witterungseinflüssen, hohes Quell- und Schwindmaß, leichte Brennbarkeit.

Einen bedeutenden Platz nehmen die Plaste ein, die um ein Vielfach leichter sind, als die traditionellen Baustoffe und eine größere Festigkeit als diese haben.

Man unterscheidet Plaste aus natürlichen Rohstoffen und synthetische Plaste. Statt die Baustoffe, die zu teuer sind, anzuwenden, ersetzt man sie durch verschiedene Plaste, die auch gute Baueigenschaften haben.

Задание№ 3.

Найдите ответы на вопросы:

Beantworten Sie die folgenden Fragen zum Text „Baustoffe“:

1) Was lässt sich im Wohnungs- und Industriebau verwenden?

2) Wie viele Hauptgruppen der Baustoffe unterscheidet man nach ihrer Verwendung?

3) Welche Eigenschaften haben Bindemittel?

4) Wo werden Bindemittel verwendet?

5) Welche Gruppen von Bindemitteln gibt es?

6) Welche Eigenschaften haben hydraulische und nichthydraulische Bindemittel?

7) Welche Bindemittel gehören zu den hydraulischen und nichthydraulischen Bindemitteln?

8) Welche Arten von Zuschlagstoffen unterscheidet man im Bauwesen?

9) Wozu dienen die Zuschlagstoffe?

10) Welche Anforderungen müssen die Zuschlagstoffe erfüllen?

11) Welche Baustoffe werden als tragende Konstruktionen gebraucht?

12) Woraus besteht der Beton?

13) Welche Betonarten können Sie nennen?

14) Wozu wendet man Metalle an?

15) Welche Vorteile und Nachteile hat das Holz?

16) Was wird für den inneren Ausbau gebraucht werden?

17) Welche Arten von Plasten gibt es? 18) Wozu dienen verschiedene Plaste?


Контрольная работа №3

Вариант №3

Test

Задание № 1.

Выберите правильный ответ:

1. Вставьте правильное окончание в Präsens.

Ihre Mutter arbeite... in der Schule.

a) -en                     b) -tete                      c) -t                           d) -st

2. Вставьте правильное окончание в Präteritum.

Mein Vater hat... sehr gute Deutschkenntnisse.

a) -tet                     b) -te                         c) -                            d) -st

3. Вставьте правильное окончание в Präteritum.

Wir ging... ins Kino

a) -t                        b) -en                          c) -st                         d) -

4. Выберите соответствующий глагол в Perfekt.

Er ... heute früh aufgestanden.

a) habt                      b) ist                           c) sind                     d) hatten

5. Выберите соответствующий глагол в Plusquamperfekt.

Sie (она)... schwer krank gewesen.

a) ist                     b) war                         c) hatte                     d) sind

6. Выберите соответствующий глагол в Perfekt.

Wir ... die Prüfungen gut abgelegt.

a) haben                b) hatten                     c) sind                     d) hatte

7. Выберите соответствующий глагол в Futurum.

Wir ... das Schulpraktikum haben.

a) wird                   b) werdet                    c) werden                d) wirst

8. Выберите соответствующий глагол в Futurum.

Er ... an der Uni studieren.

a) werdet                b) wird                       c) wirst                   d)  werden

9. Выберите соответствующий глагол в Passiv.

Der Brief ... von meinem Bruder ...  ... .

a) hat geschrieben worden                        c) ist geschrieben geworden

b) ist geschrieben worden                         d)  wurde geschrieben worden

10. Выберите соответствующий глагол в Passiv.

Die Maus ... von der Katze ...  ... .

a) wurde gefressen worden                        c) war gefressen geworden

b) war gefressen worden                           d) hatte gefressen worden

Задание № 2. 

Прочитайте и переведите текст:

„Beton – Stahlbeton – Spannbeton“

Ohne Beton wäre die moderne Baukunst nicht denkbar. Beton ist eine Mischung aus Zement, Wasser und Zuschlagstoffen wie Sand und Kies, die im Laufe von etwa 28 Tagen härtet und einen festen Baustoff bildet. Beton lässt sich in beliebige Formen gießen. Er hat eine hohe Druckfestigkeit, doch seine Zugfestigkeit ist leider gering.

Im oberen Teil des Betonträgers entstehen Druckkräfte, im unteren Teil Zugkräfte.

Die Druckkräfte schaden dem Bauteil nicht, doch die Zugkräfte reißen den Träger auf. Er bricht und stürzt ein. Wie kann man die Zugfestigkeit des Betons erhöhen? Zu diesem Zweck werden Stahlstäbe an den Stellen des Trägers eingefügt, wo die Zugkräfte am stärksten sind. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwanzigmal größer als die von Beton. Auch jetzt können Risse in den Zugzonen entstehen, doch der Stahl verhindert ein Brechen des Trägers

 Die Festigkeit eines Bauteils aus Beton lässt sich jedoch noch weiter erhöhen. Dies geschieht durch das sogenannte „Vorspannen". Der Teil des Balkens, in dem später die größten Zugkräfte herrschen, wird vor der Belastung komprimiert, das heißt, der eingebaute Spannstahl wird gegen den Träger gespannt, so dass dort Druckkräfte entstehen. Diese gleichen während der Belastung die Zugkräfte aus, die Summe der Kräfte ist null, und die Zugspannung verschwindet .

Diese Vorspannung erreicht man durch Einlegen und Spannen von Stahlstäben bzw. Stahldrähten.

Es gibt zwei verschiedene Methoden der Vorspannung. Die erste Methode wird im Betonwerk angewendet, wo man die Betonteile herstellt, die zweite - am Bau.

Im ersten Fall legt man die Stahldrähte in die Schalung ein. Der flüssige Beton wird eingefüllt, und die Drähte werden gespannt. Wenn der Beton hart ist, löst man die Spannung der Stahldrähte. Der Stahl ist bestrebt, sich auf die ursprüngliche Länge zusammenzuziehen. Dadurch wird Druck auf den unteren Teil des Betonträgers ausgeübt.

Im zweiten Fall wird der Bauteil erst gespannt, nachdem der Beton erhärtet ist. In einen „Kanal" wird ein Stahldraht gelegt, gespannt und an den Enden des Kanals in gespanntem Zustand befestigt. Schließlich wird der Kanal mit flüssigem Beton ausgefüllt.

Diese Vorspannung erfordert eine hohe Qualität der Werkstoffe, doch sie ermöglicht eine große Ersparnis an Beton und Stahl und damit wesentlich leichtere Baukörper.

Задание № 3.

Найдите в тексте и  запишите в тетрадь предложения, в которых говорится …:

Finden Sie im Text die Sätze in denen

- es um die Erhärtungszeit des Betons geht;

- es sich um die Eigenschaft der Druckkräfte und Zugkräfte handelt;

- von der Festigkeit eines Betonbauteils die Rede ist;

- über zwei Methoden der Vorspannung gesprochen wird;

- über die zweite Methode der Vorspannung erzählt wird;

- man die Vorteile der Vorspannung beschreibt.


Контрольная работа №3

Вариант №4

Test

Задание № 1.

Выберите правильный ответ:

Test

1. Выберите соответствующий глагол в Passiv.

Das Haus ... durch den Sturm ...  ... .

a) wurde zerstört                                         c) wurde zerstörren

b) wurde zergestört                                     d) werde zerstört

2. Выберите соответствующий глагол в Passiv.

Diese Arbeit ... von dem Jungen nicht ...  ... .

a) kann machen                                           c) kann gemacht worden

b) kann gemacht gewerden                         d) kann gemacht werden

3. Дополните предложение, выбрав правильный ответ.

Sagen Sie ihm bitte, ... .

a)dass ich bin gekommen                          c) dass ich gekommen bin

b) dass bin ich gekommen                          d) ich dass gekommen bin

4. Дополните предложение, выбрав правильный ответ.

Wir verstehen, ... du rechst hast.

a) das                b) was                       c) als                  d) dass

5. Дополните предложение, выбрав правильный ответ.

Die Prüfungen haben gezeigt, ... die Schüler dieses Fach sehr gut kennen.

a) das                b) was                       c) dass                   d) ob

6. Дополните предложение, выбрав правильный ответ.

Ich sehe, ... du in der Hand hast.

a) das                b) was                       c) dass                   d) weil

7. Выберите соответствующий глагол в Futurum.

Er ... an der Uni studieren.

a) werdet                b) wird                       c) wirst                   d)  werden

8. Выберите соответствующий глагол в Futurum.

Er ... an der Uni studieren.

a) werdet                b) wird                       c) wirst                   d)  werden

9. Выберите соответствующий глагол в Futurum.

Er ... an der Uni studieren.

a) werdet                b) wird                       c) wirst                   d)  werden

10. Выберите соответствующий глагол в Futurum.

Er ... an der Uni studieren.

a) werdet                b) wird                       c) wirst                   d)  werden

Задание № 2.

Прочитайте и переведите текст:

 „Baumaschinen“

Industrielles Bauen Das Bauwesen ist der Industriezweig, dessen Aufgabe die Schaffung der künstlichen Umwelt ist. Diese künstliche Umwelt wird in der Fachliteratur gebaute Umwelt genannt. Wenn wir über die Probleme des Bauwesens sprechen, so sprechen wir vor allem über die dazu notwendigen Mittel – die Mechanismen.

Die umfassende Orientierung des Bauwesens auf die Erhöhunng der Arbeitsproduktivität und Verringerung der Kosten setzt den Bau durch Maschinen voraus. Das heutige Bauwesen ist ein hochmechanisierter und energieaufwendiger Zweig der Wirtschaft. Die Branche besteht aus drei Hauptbereichen: Tiefbau, Hochbau, Straßenbau. In jedem Bereich werden entsprechende Maschinen und Anlagen eingesetzt . Es gibt zahlreiche Merkmale, nach denen wir uns diese Technik ansehen können. Das sind Verarbeitungsmaschinen, Montageeinrichtungen und Rationalisierungsmittel.

Die Baustelle und der Baubetrieb sind als einheitlicher Baukomplex zu betrachten. Ihre Ausrüstung umfasst Maschinen und Mechanismen, die entsprechend der Vielfalt der Aufgaben den technologischen Produktionsablauf ermöglichen.

Grundsätzlich sind auf der Baustelle zwei Arten von Baumaschinen zu unterscheiden. Das sind die stationären und mobilen Baumaschinen. Die stationären Maschinen sind technologische Geräte. Sie stehen fest auf der Baustelle und bereiten die Baumaterialien auf. Der Betonmischer verarbeitet z.B. Zement, Sand Füllstoffe und Wasser zu Frischbeton. Im Bitumenschmelzkessel wird das Bindemittel vor dem Aufbringen erwärmt.

Die Bagger, Bulldozer, Straßenbaumaschinen, Montagekrane, Rohrleger sind mobile Baumaschinen. Die Bagger sind Maschinen zum Aufnehmen und Fördern anstehender Minerale (Erde Sand, Schotter, Kies u.a.), sowie zur Herstellung vorgeschriebener Geländeprofile. Man unterscheidet Mehrgefäßbagger und Eingefäßbagger.

Die Abstimmung aller Bauprozesse gewährleistet die Transport- und Fördertechnik. In der Regel sind das spezialisierte Kraftfahrzeuge z.B. Betontransport wagen mit aufgebautem Rührwerk, Bitumenwagen mit 90 Bindemittelerwärmungs-einrichtung, Kipper (Kippwagen). Innerhalb der Baustelle oder des Baubetriebes werden für die Transportzwecke die stationären Förderer (Förderanlagen) verwendet.

Jede Maschine besteht aus folgenden Hauptbestandteilen: aus dem Arbeitsorgan, dem Motor, der die Maschine in Gang setzt, dem Getriebe, das das Arbeitsorgan mit dem Motor verbindet, und aus dem Steuerungssystem. Alle Baugruppen werden auf dem Gestell montiert.

Eine besondere Gruppe stellen die mechanisierten Handwerzeuge dar. Sie werden als Rationalisierungsmittel bezeichnet. Meist sind das die anwendungsbedingten Werkzeuge mit dem elektrischen Antrieb, die für den räumlich und zeitlich eingeschränkten Eisatz bestimmt sind. Ihr Anwendungsgebiet sind hauptsächlich Ausbauarbeiten. Das sind Elektrobohrer, Farbspritzer, Handschleifer, Winden Handhobelmaschinen, Handrammen u.a.

Zu den Entwicklungstendenzen im Bauwesen gehört die Elektronifizierung und der Einsatz biotechnischer Verfahren. Arbeitsaufwendige und gesundheitsschädigende Prozesse werden immer mehr durch die Manipulatoren und Roboter ausgeführt. Ihre Anwendungsgebiete sind Montage- , Bewehrungs-, Betonarbeiten, die Oberflächenbehandlung, das Aufbringen von Feuerschutzschichten und Anstrichen. Die Roboter, die auf den Baustellen eingesetzt werden, bringen rechnergestützten Technologien mit sich. Bei diesen Technologien wird der Mensch nicht nur von der schweren und eintönigen Arbeit, sondern auch von dem Eingriff in den Arbeitsablauf befreit. Der Ingenieur muss nur die Arbeit der Maschinen überwachen und die notwendigen Korrekturen durch den Computer eingeben. 

Задание № 3.

Найдите в тексте ответы на вопросы:

1) Was versteht man unter dem Begriff „gebaute Umwelt“?

2) Aus welchen Bereichen besteht das moderne Bauwesen?

3) Was stellen die Baumaschinen dar?

4) Wie sind die Baustelle und der Baubetrieb zu betrachten?

5) Welche Maschinen unterscheidet man auf der Baustelle?

6) Welche Maschinenart stellen die Betonmischer dar?

7) Welche Maschinenart repräsentieren die Bagger?

8) Zu welchen Zwecken werden die Transportmaschinen eingesetzt?

9) Aus welchen Hauptbestandteilen besteht jede Maschine?

10) Wo werden alle Baugruppen montiert?

11) Welche Werkzeuge werden als Rationalisierungsmittel bezeichnet?

12) Wodurch wird der Motor mit dem Arbeitsorgan verbunden?

13) Wo werden die Rationalisierungsmittel verwendet?

14) Welche Erscheinungen kennzeichnen das moderne Bauwesen?

15) Welche Prozesse werden immer mehr durch Manipulatoren ausgeführt?

16) Wovon wird der Mensch in den neuen Technologien befreit?


Контрольная работа №3

Вариант №5

Test

Задание № 1.

Выберите правильный ответ:

1. Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Viele Deutsсhe reisen gern, ... fährt nach Österreich, an die Ostsee und an die Nordsee.

a) es                      b) man            c) wir             d) mann

2.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Kontrollarbeit war ....,  als wir dachten.

a) schwer             b) schwerer              c) am schwersten        d) schwererste

3.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Alpen sind das ... Gebirge Europas.

a) höhere             b) höchste             c) am höchsten             d) hoch

4.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Der Fluss Wolga in Russland  ist … als die Elbe in Deutschland.

a) länger                b) langer                 c) am längsten            d) lang

5. Der Fernsehturm in Berlin ist hoch, aber der Fernsehturm in Moskau ist …

a) am höchsten        b) hoch                   c) hoher                      d) höher

6.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Interessierst du … für Fremdsprachen?

a) euch                  b) dich                      c) dir                         d) sich

7.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Freunde freuen … auf die Sommerferien.

a) dich                   b) uns                       c) euch                      d) sich

8.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Studenten, setzt …!

a) uns                     b) euch                     c) sich                       d) mir

9.Дополните предложение, выбрав правильную грамматическую форму.

Die Freunde freuen … auf die Sommerferien.

a) dich                   b) uns                       c) euch                      d) sich

10. Вставьте правильное окончание в Präsens.

Studier ... du Deutsch?

a) -t                        b) -st                        c) -en                        d) -tete

Задание № 2.

Прочитайте и переведите текст:

„Pneumatische Förderung“

Die pneumatische Förderung von Beton, Estrichen und Mörtel ist in Form von Druckluftförderanlagen prinzipiell bereits seit etwa 50 Jahren bekannt. Zu einer derartigen Anlage gehören ein Kompressor, ein Windkessel als Luftspeicher, ein Treibkessel in abgestimmter Größe (zum Volumen des Mischers) sowie ent-sprechende Rohrleitungen. Der gemischte Beton wird in den Treibkessel geschüttet. Nachdem die Luftzufuhr geöffnet ist, strömt die im Windkessel verdichtete Luft von oben und unten in den Treibkessel. Die von unten eintretende Druckluft drückt den Beton durch die Rohrleitungen, die von oben eintretende Druckluft bildet auf der Betonoberfläche ein Luftpolster und verhindert das Hoch-drücken des Betons. Auf Grund seines Eigengewichts „fällt" der Beton vor den unteren Luftstrom, der ihn dann in die Rohrleitung presst.

Die Fördergeschwindigkeit läßt sich durch Regelung der Luftzufuhr steuern. Diese grundsätzliche Arbeitsweise gilt auch für die nachstehend beschriebenen Geräte. Die pneumatische Betonförderung hat an Bedeutung verloren, seitdem auch kleine leistungsfähige Hydraulik-Betonpumpen zur Verfügung stehen. Pneumatische Geräte haben jedoch nach wie vor völlige Berechtigung bei der Förderung speziell auch von Estrichen und anderen plastischen Baustoffen unter den nachstehend beschrie-benen technischen und technologischen Einsatzanforderungen.

Die heute im Einsatz befindlichen Fördergeräte arbeiten als Kombination von statischer und dynamischer Förderung. Bei vielen Geräten besteht die Möglichkeit, chargenweise oder kontinuierlich zu fördern. Bei der chargenweisen Förderung ist am Ende der Förderleitung ein Auffangkessel erforderlich, der verhindert, daß der Beton unter Druck aus der Leitung kommt und so eine Entlüftung die Folge wäre. Bei der kontinuierlichen Förderung wird vor dem völligen Entleeren des Kessels Füllung für Füllung in die Förderleitung gedrückt. Die erforderliche Druckluftmenge wird durch die Konsistenz des Materials sowie die Förderweite und -höhe beeinflußt. Das Fördergerät hat seine Haupteinsatzgebiete in der Herstellung und Förderung von steifen bis steifplastischen Estrichmassen. Hierzu gehören im wesentlichen:

- natürliche und synthetische Estriche; - Mauermörtel; - Frischbeton; - Anhydritestriche mit Bindern - Grundrahmen, Fahrgestell und Verkleidung - Misch- und Druckgefäß - Mischvorrichtung mit Getriebe - Pneumatiksystem mit Verdichter - Elektromotor und weitere elektrische Anlage - Druckförderschläuche.

Es ist auf einem luftbereiften Einachs-Fahrgestell aufgebaut, welches eine Umsetzgeschwindigkeit von 15 km/h auf der Baustelle (keine Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr) ermöglicht. Die Förderleitungen bestehen aus flexiblen 18 m langen Gummigewebeschläuchen der Nennweite 65 mm. Die einzelnen Förderschläuche werden durch Schellenkupplungen (mit Dichtungsmanschetten) verbunden. Am Ende der gesamten Förderleitung wird ein als offener Rohrbogen ausgebildeter Auslaufbock angeordnet. Antriebsmotor und Verdichter sind auf eine Profilrahmen-Schweißkonstruktion aufgeschraubt. Die abklappbare Zugvorrichtung hat eine verstellbare Abstützung. An der hinteren Seite befindet sich das Misch- und Druckgefäß. Eine geschlossene Haube mit abnehmbaren Seitenteilen schützt Antriebsmotor und Verdichter. Der Einfüllstutzen des Misch- und Druckgefäßes hat einen Deckel mit Schnellverschluß und Sicherheitsventil, der Einfülltrichter ist einschwenkbar gelagert. Am unteren Teil des Druckgefäßes befindet sich der Austrittsstutzen, an den der Förderschlauch angeschlossen wird. Im Misch- und Druckgefäß ist die mit 5 Mischerarmen versehene Mischerwelle gelagert, die direkt vom Elektromotor über Getriebe be-aufschlagt wird.

Der einstufige zwangsluftgekühlte Kolbenverdichter mit Druckumlaufschmierung hat eine Leerlaufschaltung, die beim Erreichen des zulässigen Betriebsdrucks anspricht. Ein Luftverteilersystem steuert die Förderung des Misch-gutes in Form der Verteilung von Ober- und Unterluft, abhängig von Förderhöhe, Förderweite sowie Art des Fördergutes.

Задание № 3.

Найдите в тексте и  запишите в тетрадь предложения, в которых говорится …:

Finden Sie im Text die Sätze, in denen

- es um die Verfahrensweise des Förderers geht;

- es sich um den alternativen Förderungsablauf handelt;

- von den Anwendungsmöglichkeiten die Rede ist;

- über die Konstruktion der Maschine gesprochen wird;

- über die Rohrleitungen erzählt wird;

- man die Konstruktion des Verdichters beschreibt.


По теме: методические разработки, презентации и конспекты

Контрольные работы по немецкому языку (для изучающих язык второй год)

Предлагаемые материалы предназначены для обучающихся учреждений начального и среднего професионального образования, изучающих дисциплину "Немецкий язык" как второй иностранный (второй год обучения). К...

Рабочий лист "Контрольная работа по немецкому языку, раздел "Общие сведения о туризме"" для специальности 100401 Туризм

Данный рабочий лист предназначен для выполнения контрольной работы студентами 2 курса специальности 100401 Туризм. Рабочий лист содержит задания лексико-грамматического плана, а также задания на чтени...

КОНТРОЛЬНАЯ РАБОТА ПО НЕМЕЦКОМУ ЯЗЫКУ В 8 КЛАССЕ

пРОВЕРКА УМЕНИЙ И НАВЫКОВ ПРИ ПОДГОТОВКЕ К ГИА...

варианты контрольной работы по немецкому языку

Материалы содержат 4 варианта контрольной работы по основному модулю для студентов 1 курса специальность ТО и ремонт автомобильного транспорта. Каждый вариант состоит из 5 заданий....

Контрольные работы по немецкому языку.

Контрольные работы по немецкому языку предназначены для студентов 2-4 курса педагогического колледжа....

Контрольная работа №1 Немецкий язык

Методические рекомендации по выполнению контрольной работы по немецкому языку для студентов заочного отделения 1 курса, обучающихся по специальности 08.02.01 «Строительство и эксплуатация зданий...

Контрольная работа №2 Немецкий язык

Методические рекомендации по выполнению контрольной работы №2 по Иностранному языку в профессиональной деятельности для студентов заочного отделенияМетодические рекомендации по выполнению контрольной ...