Главные вкладки

    Грамматические упражнения: имя прилагательное.
    методическая разработка по немецкому языку ( класс) на тему

    Аракелиян Елена Сергеевна

    Грамматические упражнения: имя прилагательное.

    Скачать:

    ВложениеРазмер
    Microsoft Office document icon grammaticheskie_uprazhneniya_imya_prilagatelnoe.doc38.5 КБ

    Предварительный просмотр:

    Deklination der Adjektive.

    Deklination der Adjektive nach dem bestimmten Artikel im Singular ( schwache Deklination ).

    1. Dekliniert.

    1. der fleissige Schuler, dieser neue Lehrer, jener kurze Text;          

    2. das kleine Kind, dieses grune Feld, jenes gute Buch;

    3. die alte Frau, diese neue Schulerin, jene grosse Arbeit.

    2. Erganzt die Endungen der Adjektive.

    a)

    N. der alt … Herr, das klein … Kind, die hoflich … Dame;

    G. wahrend des ganz … Monats, des letzt … Jahres, der ganz … Woche;

    D. mit dem bekannt … Chor, aus dem neu … Buch, von der heutig … Zeitung;

    A. fur den sonnig … Tag, fur das warm … Wetter, fur die neu … Wohnung.  

    b)

    N. dieser bekannt … Maler, jenes hubsch … Madchen, jede neu… Information;

    G. wegen dieses neu … Romans, wegen jedes klein … Kindes, wegen jener alt … Freundin;

    D. nach jedem warm … Sommer, zu jenem grun … Feld, bei dieser jung … Lehrerin;

    A. gegen diesen stark … Wind, fur jedes neu … Haus, durch jene breit … Strasse.  

    3. Setzt das eingeklammerte Adjektiv in richtiger Form ein.

    1 Im ( neu ) … Film spielt mein Lieblingsschauspieler. 2 Jede (alt) … Stadt hat ihre Schonheit. 3 Gestern hat er bis zum ( spat ) … Abend gearbeitet. 4 Jeden ( frei ) … Tag verbringt sie bei den Grosseltern. 5 Kennst du die ( russisch ) … Literatur gut? 6 Wo hast du dieses ( schon ) … Kleid gekauft? 7 Das weiss jedes (klein) … Kind. 8 Dieser ( interessant ) … Film lauft in userem Kino. 9 Diese ( hell ) … Farbe steht dir gut. 10 Wozu brauchst du dieses  ( alt ) … Worterbuch. 11 Welches ( historische ) … Museum mochtest du besuchen. 12 In der ( gross ) … Pause fruhstucken alle. 13 Diesen ( gemutlich ) … Park besuchen viele Leute. 14 Diese ( kariert ) … Bluse finde ich gut. 15 Ich nehme diesen ( rot ) … Rock.

                           Starke Deklination der Adjektive im Singular.

    1. Welche Endungen hat das Adjektiv?  Ubersetzt.

    1 stark … ( schwarz … )  Kaffee

    2 schwarz … ( kalt … ) Tee

    3 warm … ( sauer …, kalt … ) Milch

    4 kalt … ( warm … ) Mineralwasser

    5 heiss … ( kalt … ) Suppe

    6 gekocht … ( gebraten … ) Fleisch

    7 suss … ( kostlich … ) Kuchen

    8 frisch … ( scharf … ) Kase

    9 scharf … ( gerauchert … ) Wurst

    10 frisch … ( suss … ) Obst              

    2. Setzt die Endungen der Adjektive ein. Ubersetzt die Satze.

    1 Morgens wasche ich mich mit kalt … Wasser. 2 Gibt es heute stark … Kaffee? 3 Das Kind schlaft in frisch … Luft. 4 Wir haben gross … Hund. 5 Die Kinder erwarten die Ferien mit gross … Ungeduld. 6 Mein Fruhstuck besteht aus einer Tasse stark … Tee mit Brotchen. 7 Das Kind strahlte vor gross … Freude. 8 Warm … Milch mit Honig hilft gegen Halsschmerzen. 9 Kauf frisch … Obst zur Geburtstagsparty. 10 Bei stark … Regen geht man nicht spazieren.  

             Deklination der Adjektive nach dem unbestimmten Artikel.

    1. Dekliniert. Ubersetzt.

    1. ein grosser Fehler, unser alter Freund, kein guter Mensch;

    2. ein neues Gedicht, ihr kleines Kind, kein wichtiges Ereignis;

    3. eine ernste Krankheit, meine schwere Aufgabe, keine bose Katze.

    2. Erganzt die Endungen der Adjektive. Ubersetzt.

    Fur ein gut … Ergebnis, mit dem freundlich … Blick, nach einer kurz … Pause, an einem kalt … Wintertag, eines malerisch … Flusses, einen lang … Urlaub, durch einen dicht … Wald, bei keinem hoflich … Menschen, ein bunt … Bild, mit unsure letzt … Problem, wegen eines stark … Windes, von einem hilfsbereit … Madchen, uber eine interessant … Erzahlung, aus deinem letzt… Brief, um einen klug … Mann, mit ihrer klein … Schwester.

    3. Erganzt die Endungen. Ubersetzt die Satze.

    1 Das ist eine interessant … Geschichte. 2 Gestern haben wir einen lang … Brief geschrieben. 3 Sie sucht einen frei … Platz. 4 Wir haben ein gross … Problem. 5 Eine toll … Idee, nicht wahr? 6 Ich mochte ein schon … Geschenk fur meine Freundin. 7 Ist das ein interessant … Marchen? 8 Sie hat ein hubsch … Gesicht. 9 Es ist kein neu … Film mehr. 10 Er ist ein lustig … Mensch.

                                  Deklination der Adjektive im Plural.

    1. Setzt die Endungen der Adjektive ein. Ubersetzt.

    Jene schwer … Texte, zwei klein … Kinder, alle bekannt … Sehenswurdigkeiten, welche kalt … Tag, schlecht … Noten, solche klug … Kinder, viele interessant … Bucher, keine gut … Ideen, die letzt … Romane, viele modern … Stadte, grun … Parks, diese gross … Baume, einige warm … Tage, beide funfstockig … Gebaude, unsere letzt … Noten, mehrere interessant … Antworten, einige grob … Fehler, keine richtig … Losungen.

    2. Erganzt die Endungen der Adjektive. Ubersetzt die Satze.

    1 Diese Information kann man in allen heutig …  Zeitungen finden. 2 Uberall liegen grun …  Walder und hoh …  Berge. 3 Nehmen Sie warm …  Sachen mit! 4 Zeig mir bitte deine neu …  Rollschuhe! 5 Solche schwer …  Prufungen habe ich nicht erwartet. 6 Mehrere gross …  Geschafte arbeiten bis 20 Uhr. 7 Jene grammatisch …  Regeln haben wir noch nicht gelernt. 8 Wir sollen noch einige wichtig …  Fragen besprechen. 9 Zwei letzt …  Shows waren sehr interessant. 10 Der Lehrer war mit beiden neu …  Schulern zufrieden. 11 Ich habe noch nie solche schon … Teppiche gesehen. 12 Viele hoh …  Wohnhauser warden am Stadtrand gebaut. 13 Im Moskauer Kreml gibt es viele historisch … Baudenkmaler. 14 Man renoviert alt …  Bauten. 15 Sie hat geschickt …  Hande.

         

                                 Steigerungsstufen der Adjektive.

    1. Bildet Komparativ – und Superlativformen. Ubersetzt.

    Alt, dunkel, kalt, mutig, kurz, schnell, stark, warm, klug, jung, laut, falsch, faul, frisch, dumm, schlecht, hart, lang, gesund, hubsch, nah, hoch, gross, gut, fruh, viel.

    2. Bildet die Adjektive im Positiv. Ubersetzt.

                    Z.B.    grosser – gross  

    Am nachsten, am liebsten, kleiner, hoher, mehr, am besten, trockner, am meisten, naher, weniger, schwacher, lieber, besser, fauler, am hochsten, ruhiger, schoner, breiter, heller, hubscher, heisser, guter.

    3. Setzt die Adjektive im Komparativ ein. Ubersetzt.

    1 Der Herbst ist (kalt) … als der Sommer. 2 Mein Vater ist (alt) … als meine Mutter. 3 Ich stehe (fruh) … als meine Schwester auf. 4 Berlin ist (gross) … als Bonn. 5 Die Wolga ist (lang) … als die Oka. 6 Die Jacke ist (billig) … als der Pelzmantel. 7 Im Winter wird es (fruh) … dunkel als im Sommer. 8 Der Lowe ist (stark) … als der Hase. 9 Hast du genug Geld oder brauchst du (viel) …? 10 Die Jahre vergehen, wir werden (alt) … . 11 Es ist kalt. Zieh dich (warm) … an. 12 Die Preise werden (hoch) … , das Leben wird (teuer) … . 13 In Deutschland trinkt man (gern) …Kaffee als Tee.

    4. Erganzt die Endungen der Adjektive im Superlativ. Ubersetzt.

    1 Der Winter ist die (kalt) …  Jahreszeit in Russland. 2 Das Flugzeug ist das (schnell) …  Verkehrsmittel. 3 Die Lomonossow - Universitat ist die (alt) …  in Russland. 4 Die U-Bahn ist das (bequem) … Verkehrsmittel in der Grosstadt. 5 Februar ist der (kurz) …  Monat im Jahr. 6 Australien ist der (klein) …  Kontinent. 7 Im Juni sind die (kurz) …  Nachte. 8 “ Faust “ ist das (be -deutend) …  Werk von J. W. Goethe.

    5. Setzt    “ lieber “   oder   “ besser “  ein. Ubersetzt.

    1 Wollen wir … warmes Essen bestellen! 2 Nach meiner Reise nach Deutschland spreche ich deutsch viel … . 3 In meinem stillen Ort kann ich mich … erholen. 4 Gehen wir heute … ins Theater. 5 Das Theater gefallt mir … als Kino. 6 Was liest du …, eine Zeitung oder ein Buch? 7 Diese Zeitschrift ist in der letzten Zeit viel … . 8 Ich fahre … den Fluss entlang. 9 Hier ist der Weg… 10 In diesem Sommer bleiben wir … in der Stadt.

    6. Setzt    “ wie “    oder   “ als “   ein.  Ubersetzt.

    1 Ich bin ein Jahr alter … meine Schwester. 2 Olga erfullt die Aufgabe so, … ich. 3 Uwe hat die letzte Aufgabe anders gelost … Peter. 4 Heute bekam Monika eine bessere Note … gestern. 5 In weniger … 10 Minuten war ich zu Hause. 6 Das Wohnhaus war fruher fertig … das Schulgebaude. 7 Es regnet heute starker … gestern. 8 Der Baikal ist grosser … der Bodensee. 9 Mein Freund ist ebenso gross … ich.  

                                     Die Wortbildung der Adjektive.

    1. Ubersetzt die Adjektive.

    - ig :     adlig, giftig, sandig;

    - lich :  betrieblich, freundlich, schrecklich, kranklich;

    - isch : elektrisch, klinisch, stadtisch;

    - bar :  essbar, fruchtbar, horbar, zundbar;

    - haft : marchenhaft, vorteilhaft, zweifelhaft;

    - sam : empfindsam, duldsam, schweigsam.

    2. Ubersetzt die Adjektive.

    Wasserreich – wasserarm, hoffnungsvoll – hoffnungslos, inhaltsreich – inhaltsleer, sorgenvoll – sorgenfrei.

    3.  Ubersetzt die Adjektive.

    Sterbenskrank, lebensgefahrlich, steinhart, kirschrot, friedliebend, schneebedeckt, zweckentsprechend, zeitraubend, lobenswert, vertrauenswurdig, pflichtgemass, gesetzmassig, regelrecht, flockenartig, dienstfertig.    


    По теме: методические разработки, презентации и конспекты

    Грамматические упражнения для 6 класса по теме "Страдательный залог" из сборника грамматических упражнений

    Данные упражнения помагают учащимся отработать навыки употребления Страдательного залога....

    Имя прилагательное. Лексико-грамматические разряды имен прилагательных. Степени сравнения имен прилагательных. Правописание суффиксов и окончаний имен прилагательных.

    Имя прилагательное. Лексико-грамматические разряды имен прилагательных. Степени сравнения имен прилагательных. Правописание суффиксов и окончаний имен прилагательных....